Lockerung

Der Zahn ist gelockert, aber noch an seinem ursprünglichen Platz

  

 

Infos für Patienten

Was muss ich tun?
  • Situation so belassen
Wann soll ich zum Zahnarzt?
  • Möglichst am gleichen Tag einen Zahnarzt aufsuchen 
Was erwartet mich beim Zahnarzt?
  • Der Zahn kann  mit einem dünnen Draht an die Nachbarzähne geschient werden, um eine optimale Heilung zu ermöglichen.

Für Zahnärzte

Klinisch
  • Erhöhte Mobilität ohne Positionsänderung
  • Perkussionsempfindlichkeit
  • Blutung aus dem Sulkus möglich.
Radiologisch
  • Zahn ist unauffällig (regelrechte und nicht verlagerte Position)
  • Zusätzliche Fraktur im Wurzelbereich sollte ausgeschlossen werden.
Therapie
  • Schienung für ca. 2 Wochen (zur Reduktion der Berührungsempfindlichkeit)
  • Keine Wurzelkanalbehandlung auch bei initial fehlender Reaktion auf den Sensibilitätstest.
Prognose
  • Vitalerhaltung der Pulpa in > 85% der Fälle
  • Erhöhtes Risiko der Pulpanekrose bei unversorgter Dentinwunde oder freigelegter Pulpa
  • Resorptionen sehr unwahrscheinlich und wenn fast ausschliesslich transiente Resorptionen
Nachsorge 
  • Keine Nachsorge nötig
Weitere Erläuterungen finden sie in unserer Smartphone-App AcciDent 

Aktuelle Seite: Home ZAHNUNFÄLLE KONKUSSIONEN Lockerung