Kronenfraktur mit Pulpabeteiligung

Ein Teil der Krone ist abgebrochen. Der Zahnnerv ist offen.

 

 

Infos für Patienten

Was muss ich tun?
  • Abgebrochene Zahnstücke suchen und in Wasser lagern
Wann soll ich zum Zahnarzt?
  • Möglichst am gleichen Tag einen Zahnarzt aufsuchen.
Was erwartet mich beim Zahnarzt?
  • Der offene Zahnnerv muss abgedeckt werden.
  • Unter Umständen wird später eine Wurzelkanalbehandlung (Entfernung des Zahnnervs) erforderlich.
  • Abgebrochene Zahnstücke kann der Zahnarzt in der Regel ankleben, ansonsten kann er den Zahn mit ästhetischen Materialien wieder aufbauen.

Für Zahnärzte

Klinisch
  • Schmelz-Dentin-Fraktur mit Freilegung der Pulpa
  • Zahnfragment vorhanden?
    (falls nicht, Suche des Zahnfragmentes veranlassen)
Radiologisch
  • Wichtig: Zusätzliche Fraktur im Wurzelbereich ausschliessen
Therapie
  • Ziel: Vitalerhaltung der Pulpa
  • Partielle Pulpotomie als Standardverfahren zur Vitalerhaltung: bis zu 2 Tagen nach Trauma
  • Direkte Überkappung nur bei kleiner Eröffnung innerhalb von 2 h nach dem Unfall
  • Restauration: siehe Kronenfraktur ohne Pulpaeröffnung (Reattachment, Kompositrestauration, indirekte Restauration)
Prognose
  • Vitalerhaltung der Pulpa durch partielle Pulpotomie: > 90 %
  • Vitalerhaltung der Pulpa durch direkte Überkappung: > 80 %
  • Stark erhöhtes Risiko für Pulpanekrose, wenn zusätzlich eine Dislokationsverletzung vorliegt
Weitere Erläuterungen finden sie in unserer Smartphone-App AcciDent  

Aktuelle Seite: Home ZAHNUNFÄLLE FRAKTUREN Kronenfraktur mit Pulpabeteiligung