Infektionsbedingte Resorptionen

Mit zunehmender Schädigung des Wurzelzements und einsetzender bakterieller Besiedelung des Endodonts entstehen infektionsbedingte Resorptionen.

Weiterlesen...

Ersatzresorptionen

Ersatzresorptionen sind Wurzelresorptionen mit gleichzeitiger „reparativer“ Knochenneubildung und führen zur Ankylose des Zahnes. Sie treten nach ausgedehnten Nekrosen des parodontalen Ligaments und nach Abklingen der entzündlichen Prozesse in der Umgebung der Wurzeloberfläche auf.

Weiterlesen...

Transiente Resorptionen

„Healing related resorption“

Diese zum Stillstand kommende Oberflächenresorptionen werden am häufigsten nach lateralen Dislokationen angetroffen. Sie lassen sich als Folge eines selbst limitierenden Reparationsprozesses interpretieren.

Weiterlesen...

Aktuelle Seite: Home ZAHNÄRZTE Richtlinien Resorptionen